CH: Keine Vorsichtsmassnahmen nötig

Die Bevölkerung in der Schweiz müsse trotz des Krieges in der Ukraine derzeit keine besonderen Vorsichtsmassnahmen ergreifen, teilt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz mit. Weil es zuletzt vermehrt entsprechende Anfragen aus der Bevölkerung gegeben hat, hat das Bundesamt nun auf seiner Internetseite verschiedene Informationen zusammengetragen. Dort heisst es etwa, aktuell gebe es in der Schweiz mehr Schutzplätze als Einwohnerinnen und Einwohner. Das Bundesamt empfiehlt unabhängig vom russischen Einmarsch in die Ukraine, die Alarmierungs-App Swissalert auf dem Smartphone zu installieren.

Quelle:swisstxt
CH: Keine Vorsichtsmassnahmen nötig
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon