CH: Engere Zusammenarbeit in EU-Fragen

Die verschiedenen Departemente der Bundesverwaltung sollen sich enger absprechen, wenn es um die Zukunft der Beziehungen zur EU geht. Das fordert die Aussenpolitische Kommission des Ständerats in einem Schreiben an den Bundesrat. Zudem soll sie selbst, sowie die Aussenpolitische Kommission des Nationalrats in Sachen Europapolitik Zitat «rechtzeitig konsultiert» werden, heisst es in einer Mitteilung der Kommission. Seit dem Scheitern des Rahmenabkommens ist unklar, wie die Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU in Zukunft geregelt werden sollen

Quelle:swisstxt
CH: Engere Zusammenarbeit in EU-Fragen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon