News

Cassis nach Ukraine in Moldawien

Nach seinem überraschenden Besuch in der Ukraine vom Donnerstag ist Bundespräsident Ignazio Cassis ins Nachbarland Moldawien weitergereist. Dort trifft er in der Hauptstadt Chisinau Präsidentin Maia Sandu. Anschliessend reist er in die Schweiz zurück. Mit der moldawischen Präsidentin werde sich Cassis über die Auswirkungen des Krieges auf ihr Land und die humanitäre Lage unterhalten, teilte das Aussendepartement EDA auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit. Am kommenden Dienstag wird Cassis an der Wiederaufbaukonferenz in Berlin teilnehmen. Dort wird er laut Angaben des EDA an einem Point de Presse über die Ukraine-Reise und die Konferenz informieren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.