Bundesrat unterstützt «Ehe für alle»

Die «Ehe für alle» soll möglichst bald umgesetzt werden können. Dieser Meinung ist der Bundesrat. Er unterstützt daher eine entsprechende Vorlage, die die Rechtskommission des Nationalrates ausgearbeitet hat. Wie die Kommission, ist auch der Bundesrat der Meinung, dass die «Ehe für alle» am meisten Chancen hat, wenn vorerst politisch heikle Forderungen noch ausgeklammert würden. Unter anderem Fragen zum Zugang gleichgeschlechtlicher Paare zur Fortpflanzungsmedizin. Die Einführung der «Ehe für alle» könne laut Bundesrat auf Gesetzesstufe geregelt werden, eine Verfassungsänderung sei nicht nötig.

Quelle:swisstxt
Bundesrat unterstützt «Ehe für alle»
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon