Bundesrat ist gegen Umweltinitiative

Der Bundesrat ist gegen die sogenannte Umweltverantwortungsinitiative. Und er wolle auch keinen Gegenvorschlag machen, teilt er mit.

Würde das Volksbegehren angenommen, wäre dies mit massiven Kosten für die Wirtschaft und die Gesellschaft verbunden, so die Begründung. Bestehende Gesetze würden ausreichen, um natürliche Ressourcen zu schonen.

Die «Allianz für Umweltverantwortung» hatte die Initiative letzten Februar eingereicht. Sie fordert, dass die Wirtschaft nur so viele Ressourcen verbraucht und Schadstoffe freisetzt, dass die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten bleiben.

Quelle:swisstxt
Bundesrat ist gegen Umweltinitiative
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon