News

Bundesrätin Sommaruga tritt zurück

Bundesrätin Simonetta Sommaruga tritt zurück. Die SP-Politikerin teilte dies ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit. Diese Information liegt Radio SRF vor. Sommaruga schreibt darin, der Schritt käme auch für sie überraschend. Sie begründet den Rücktritt im Schreiben mit dem Gesundheitszustand ihres Ehemannes. Simonetta Sommaruga war 2010 in den Bundesrat gewählt worden. Sie stand zunächst dem Justiz- und Polizeidepartement vor. Seit Anfang 2019 ist sie Vorsteherin des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.