Bund will neun Pestizide verbieten

In der Schweiz müssen neun Pestizide sofort vom Markt genommen werden. Denn das Bundesamt für Landwirtschaft hat die Bewilligungen für Pflanzenschutzmittel zurückgezogen, die zwei bestimmte Wirkstoffe enthalten. Bekannt gemacht haben den Rückzug der Bewilligungen die beiden Umweltorganisationen Greenpeace und WWF. Der Bund bestätigte den Widerruf gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Die Pestizide könnten bei Embryonen und Kleinkindern das Gehirn schädigen, schreiben die Umweltorganisationen. Ausserdem seien sie hochgiftig für Insekten, Vögel und Wassertiere. Die Hersteller können den Entscheid noch anfechten.

Quelle:swisstxt
Bund will neun Pestizide verbieten
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon