News

BS: Gymnasiast mit Omikron angesteckt

Im Kanton Basel-Stadt hat sich ein Schüler eines Gymnasiums mit der neuen Omikron-Variante des Coronavirus angesteckt. Das berichtet der SRF-Regionalkorrespondent für die Region. Der Jugendliche trat demnach am Dienstag vor einer Woche an einem Chorkonzert auf. Die Klasse des Schülers sowie das Orchester seien darum in Quarantäne, ebenso die gesamte Schulleitung. Wo sich der Schüler angesteckt habe, sei unklar. Das Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt hat für den Mittwochvormittag weitere Informationen in Aussicht gestellt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.