News

Bruch zwischen Polen und Ungarn

Die enge Partnerschaft zwischen Polen und Ungarn habe sich auseinander entwickelt, erklärte Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs. Die Wege hätten sich getrennt, so Morawiecki wörtlich. Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban habe selbst ähnliche Aussagen gemacht. Beide Staaten sind sowohl Mitglied der EU als auch der Nato. Im Rahmen der «Visegrad-Gruppe» hatten die beiden Staaten zudem immer wieder eng kooperiert, etwa bei Auseinandersetzungen mit der EU. Polen unterstützt die Ukraine nach dem russischen Angriff. Ungarns Präsident Orban pflegt weiter enge Beziehungen nach Moskau.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.