News

Britischer Tabakkonzern verlässt Jura

Der Tabakkonzern British American Tobacco BAT Switzerland schliesst seine Büros und die Produktionsstätte in Boncourt/JU. Das geben die Kantonsbehörden bekannt. BAT plane, die Produktion des jurassischen Standorts in andere Fabriken in Europa zu verlegen. Der geplante Rückzug eines der grossen jurassischen Steuerzahlers werde den Kanton vor erhebliche finanzielle Herausforderungen stellen, heisst es weiter. Derzeit beschäftigt der Standort rund 220 Mitarbeitende. Rund die Hälfte davon sind Grenzgängerinnen und Grenzgänger. In Boncourt werden unter anderem seit 1887 Zigaretten der Marke «Parisienne» produziert.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.