Britische Notenbank greift ein

Die neue britische Premierministerin Liz Truss bringt mit ihrer geplanten Steuersenkung den britischen Finanzmarkt in Aufruhr. Das britische Pfund verliert seit mehreren Tagen an Wert und die Zinsen bei Staatsanleihen spielen verrückt. Jetzt hat die britische Notenbank eingegriffen. Sie will Staatsanleihen kaufen.

Die neue britische Premierministerin Liz Truss bringt mit ihrer geplanten Steuersenkung den britischen Finanzmarkt in Aufruhr. Das britische Pfund verliert seit mehreren Tagen an Wert und die Zinsen bei Staatsanleihen spielen verrückt. Jetzt hat die britische Notenbank eingegriffen. Sie will Staatsanleihen kaufen.

Quelle:swisstxt
Britische Notenbank greift ein
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon