Brandursache unklar

Brand in Baar: Bewohner haben Glück im Unglück

Die Feuerwehr Baar löscht den Glimmbrand. (Bild: Zuger Polizei)

In einer Attikawohnung in Baar brennt es am Freitagabend, wie die Zuger Polizei mitteilt. Die Bewohner kommen glimpflich davon.

Es ist kurz nach halb sieben, als es im Bereich der Terrasse einer Attikawohnung an der Himmelrichstrasse in Baar zu einem Glimmbrand kommt. Dieser führt zu starker Rauchentwicklung. Doch die umgehend ausgerückte Feuerwehr Baar kann den Brand rasch löschen.

Die Bewohner der Attikawohnung kommen mit dem Schrecken davon. Denn zum Zeitpunkt des Brandes sind sie nicht zuhause. Darum verletzt sich auch niemand.

Zuger Polizei ermittelt Ursache des Brands in Baar

Die Brandursache ist noch nicht bekannt und wird durch den kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei abgeklärt. Im Vordergrund stehen Sanierungsarbeiten, welche im Verlaufe des Freitags an der Liegenschaft durchgeführt worden sind – und den Brand in Baar ausgelöst haben könnten.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung der Zuger Polizei
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon