BRA: Präsident will Bergbau am Amazonas

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat die Öffnung eines riesigen Naturreservats im Amazonas-Regenwald für den Bergbau ins Gespräch gebracht. «Lasst uns die Reichtümer, die Gott uns gegeben hat, zum Wohle unserer Bevölkerung nutzen», sagte der seit Januar amtierende Präsident. In dem Gebiet, das etwas grösser ist als Dänemark, werden Gold-, Kupfer-und Eisenerz-Vorkommen vermutet. Um ausländische Bergbaukonzerne auf Abstand zu halten, war es 1984 per Dekret unter Schutz gestellt worden. Bereits 2017 hatte Bolsonaros Vorgänger den Status des Gebiets als Reservat aufgehoben, nach weltweiten Protesten aber wieder unter Schutz gestellt.

Quelle:swisstxt
BRA: Präsident will Bergbau am Amazonas
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon