Bodø feiert sich als Kulturhauptstadt

Die Stadt Bodø in Norwegen hat mit Tänzen, Feuerwerk und Musik den offiziellen Beginn des Jahres als Kulturhauptstadt gefeiert.

Die Stadt lade alle Menschen ein, schöne Gemeinschaften zu schaffen. Dies in einer Zeit, in der Begegnung wichtiger sei denn je, sagte die norwegische Königin Sonja in ihrer Rede. Bodø hat etwa 54’000 Einwohnerinnen und Einwohner und ist die erste Europäische Kulturhauptstadt nördlich des Polarkreises. Die Kultur der Samen, des indigenen Volkes in der umliegenden Region Nordland, soll besonders im Fokus stehen.

Tartu in Estland und Bad Ischl in Österreich sind die beiden anderen Kulturhauptstädte 2024.

Quelle:swisstxt
Bodø feiert sich als Kulturhauptstadt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon