Blinken äussert sich erneut zu Rafah

US-Aussenminister Antony Blinken hat erneut vor einer Offensive in der Stadt Rafah im Süden des Gazastreifens gewarnt. Eine Offensive würde Schäden jenseits des Akzeptablen verursachen.

Israel habe bisher keinen geeigneten Plan vorgelegt, um die Zivilbevölkerung genügend zu schützen. Derzeit liege der Fokus jedoch darauf, eine Waffenruhe zu beschliessen.

Das einzige Hindernis sei die Hamas, so Blinken. Wenn die Hamas wirklich die palästinensische Zivilbevölkerung vertrete, müsste sie einer Waffenruhe zustimmen, sagte US-Aussenminister Blinken in einem Gespräch an einer Universität im US-Bundesstaat Arizona.

Quelle:swisstxt
Blinken äussert sich erneut zu Rafah
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon