BL: Trinkwasser verschmutzt

Das Trinkwasser im Baselbieter Kantonshauptort Liestal sowie in vier weiteren Gemeinden ist mit Kolibakterien belastet. Die Behörden rufen die Bevölkerung auf, das Trinkwasser abzukochen. Von der Trinkwasserverschmutzung sind neben Liestal auch die Baselbieter Gemeinden Arisdorf, Lausen, Seltisberg und Lupsingen sowie das solothurnische Nuglar betroffen. Diese Gemeinden haben das Trinkwasser von Liestal bezogen, wie die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland mitteilte. Weshalb das Trinkwasser mit Fäkalbakterien verunreinigt ist, ist nach Angaben der Behörden noch klar.

Quelle:swisstxt
BL: Trinkwasser verschmutzt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon