News
20'000 Franken Sachschaden

Betrunkener Mann schlägt in Steinhausen auf Zug ein

Der 36-jährige Mann beschädigte mehrere Fenster und Türen des Zugs. (Bild: Zuger Polizei)

In der Nacht auf Dienstag wurde ein 36-jähriger Mann festgenommen, weil er am Bahnhof Steinhausen einen Zug beschädigt hatte. Er war stark alkoholisiert.

Am Bahnhof Steinhausen ging es in der Nacht auf Dienstag laut zu und her. Ein 36-jähriger Mann beschädigte einen Zug und schrie um sich. Die Polizei konnte ihn kurz darauf festnehmen.

Der 36-jährige Mann war dabei, auf einem Abstellgleis auf einen Zug einzuschlagen, als die Polizei um kurz vor zwei Uhr morgens die Meldung erhielt und daraufhin ausrückte. Sie trafen auf einen betrunkenen Mann, der auf dem Perron herumschrie und kurz danach die Gleise überquerte.

Die Polizei konnte den Mann festnehmen. Bei der Untersuchung hat die Polizei einen grossen Sachschaden am Zug festgestellt. Der Mann hatte mehrere Türen und Fenster beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20'000 Franken. Der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei führte eine Spurensicherung durch. Die Alkoholmessung ergab einen Wert von 1.32 Promille.

Eines der Fenster, die der 36-Jährige am Bahnhof Steinhausen eingeschlagen hatte. (Quelle: Zuger Polizei) (Bild: )
Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung der Zuger Polizei
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.