News

Besucherrekord im Historischen Museum Luzern

Gefragt wie selten: Das Historische Museum Luzern wird bereits Ende November den bisherigen Besucherrekord aus dem Jahr 2009 mit 38’980 Besucherinnen und Besuchern übertroffen haben.

Gegen Ende des Jahres darf mit über 40’000 Eintritten gerechnet werden. «Dies ist das beste Ergebnis der letzten 25 Jahre», schreibt Direktor Christoph Lichtin in einer Mitteilung. 

Neben der Emil-Ausstellung haben die beliebten Theatertouren und Grossveranstaltungen wie das Feuerwehr-Erlebniswochenende oder die Museumsnacht zu diesem guten Ergebnis geführt. Schliesslich übertrifft auch die aktuelle Ausstellung «Mysterien des Heilens. von Voodoo bis Weihwasser» die Erwartungen. «Die Ausrichtung auf ein Kinder- und Familienpublikum schlägt sich ebenfalls positiv nieder. Jeder vierte Besucher ist unter 16 Jahren.»

Ausblick 2016: Emil Manser und vieles mehr

«Trotz den angekündigten Sparmassnahmen – auch wir sind Verwaltung! – versuchen wir im Jahr 2016 ein vielseitiges Programm in den Bereichen Ausstellungen, Theatertouren, Veranstaltungen und Events zu realisieren», so Lichtin weiter. 

Höhepunkt des nächsten Jahres wird die Ausstellung «Chilbi – Von Zuckerwatte, Karussells und Schaustellern» sein, die mit einem breiten Begleitprogramm aufwarten wird. «Bereits zum 25. Mal wird das Comic-Festival Fumetto durchgeführt. Grund genug (und alt genug), um dem Festival im Historischen Museum die Ehre zu erweisen.» 

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon