News

Bern stimmt ab: 16-Jährige an die Urne

Im Kanton Bern kann das Volk entscheiden, ob künftig bereits 16-Jährige abstimmen und wählen dürfen. Das Kantonsparlament hat einer entsprechenden Verfassungsänderung zugestimmt, jetzt kommt die Vorlage an die Urne. Eine Mehrheit im Grossen Rat ist der Meinung, dass Jugendliche mitbestimmen sollen. Die Klimajugend und die Corona-Pandemie zeigten, dass die Jugend sich für Politik interessierten. Gegen das Stimmrechtsalter 16 ausgesprochen haben sich die Berner Kantonsregierung und die SVP. Auch im Kanton Zürich kommt eine entsprechende Vorlage demnächst vors Volk. Bisher kennt einzig der Kanton Glarus das Stimmrechtsalter 16.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.