News

Bern: 140’000 Gäste in Naturmuseum

Das Naturhistorische Museum Bern freut sich über das zweitbeste Geschäftsjahr der Museumsgeschichte.

141’357 Personen besuchten im Jahr 2022 die verschiedenen Ausstellungen, wie das Museum am Donnerstag mitteilte. Nur im Jahr 2019 kamen mit über 190’000 Eintritte mehr Gäste ins Museum.

Zum Erfolg des vergangenen Jahres habe die Sonderausstellung «Queer – Vielfalt ist unsere Natur» beigetragen, schreibt das Haus in seiner Mitteilung. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem breiten Spektrum der Geschlechter und sexuellen Ausrichtung bei Tieren und Menschen. Sie wurde mit verschiedenen Preisen prämiert und ist noch bis Mitte März zu sehen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon