Berlin: Joints am Brandenburger Tor

Mit angezündetem Joint haben zahlreiche Menschen in der Nacht zum Montag die Legalisierung von Cannabis vor dem Brandenburger Tor in Berlin gefeiert.

Mehrere hundert Personen versammelten sich in ausgelassener Stimmung, einige tanzten zu Reggae-Musik, wie ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur vor Ort berichtete. Vor dem Berliner Wahrzeichen schmückte ein meterhohes Cannabisblatt die Szene, und pünktlich zu Mitternacht glimmten dann etliche Feuerzeuge auf.

Kurz danach strömte ein starker Cannabisgeruch über den Platz. An zahlreichen Orten in Deutschland feiern Aktivistinnen und Aktivisten am Ostermontag die Legalisierung.

Quelle:swisstxt
Berlin: Joints am Brandenburger Tor
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon