Bergbahnen: Schnuppertage für Nachwuchs

Die Schweizer Seilbahnen wollen junge Menschen für Berufe bei Bergbahnen gewinnen. Vielerorts gibt es ein Nachwuchsproblem, so fehlen etwa Seilbahnmechatroniker. Zudem wird ein Drittel der technischen Seilbahnleiter bald pensioniert.

Der Direktor des Verbandes Seilbahnen Schweiz, Berno Stoffel, sagt gegenüber SRF, dass diese Lücke zwingend geschlossen werden müsse. Unter anderem brauche es deshalb mehr eigene Ausbildungen, fordert Stoffel. Dazu soll die Zahl der Lehrstellen um ein Drittel erhöht werden.

Bereits eingeführt wurden Schnuppertage für Jugendliche, um die Attraktivität des Berufes zu demonstrieren.

Quelle:swisstxt
Bergbahnen: Schnuppertage für Nachwuchs
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon