Benzin in Syrien wird rationiert

Die syrische Regierung hat das Benzin rationiert. Privatwagen erhielten höchstens 20 Liter Benzin für fünf Tage, teilte das syrische Öl-Ministerium mit. Grund dafür seien Sanktionen der USA. Syrien ist eng mit Iran verbunden und vom Öl aus Iran abhängig. Die USA haben Sanktionen gegen Iran verhängt und versuchen zudem, Öllieferungen an Syrien zu unterbinden. Syriens Ölvorkommen liegen vor allem im Osten und Nordosten des Landes. Sie sind damit unter Kontrolle der Kurden, die von den USA unterstützt werden. Bereits am Sonntag hatte die Regierung den Treibstoff für staatliche Fahrzeuge rationiert.

Quelle:swisstxt
Benzin in Syrien wird rationiert
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon