News

Bekommt EU zwei neue Mitgliedsländer?

Albanien und Nordmazedonien sind einer EU-Mitgliedschaft einen Schritt näher. Die EU hat am Dienstag die Beitrittsverhandlungen mit den beiden Balkanländern offiziell gestartet. Ob Albanien und Nordmazedonien dereinst tatsächlich zur EU gehören werden, ist noch offen. Die Verhandlungen können viele Jahre dauern. Zudem müssen alle 27 EU-Staaten ihre Zustimmung geben. In einem nächsten Schritt werden nun «Verhandlungsrahmen» vorgestellt. Basierend auf diesen wird die EU-Kommission dann prüfen, inwiefern das nationale Recht der Kandidaten angepasst werden muss, damit sie der EU beitreten können.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.