News

Beisetzung von Benedikt XVI. im Vatikan

Der frühere Papst Benedikt XVI. wird am Donnerstagvormittag im Vatikan beigesetzt. Dabei wird der amtierende Papst Franziskus die Totenmesse für seinen Vorgänger halten. Ein historisch einmaliger Vorgang, sagt SRF-Religionsredaktorin Judith Wipfler.

Benedikt XVI. wird unter dem Petersdom in den vatikanischen Grotten beigesetzt. Er wird dafür in drei Särge gebettet.

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. war am Silvestermorgen im Alter von 95  Jahren gestorben. Er war von 2005 bis 2013 Papst. 2013 trat er als erster Papst seit Jahrhunderten freiwillig  zurück.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon