Alarm nach Wolfsriss

Bei Malters streift ein Wolf umher

Der Wolf polarisiert. (Bild: Symbolbild: zvg)

Scheinbar hält sich ein Wolf bei Malters auf. Am Donnerstagnachmittag wurden Tierhalter über einen Wolfsriss informiert.

Gemäss «Luzerner Zeitung» soll sich am Mittwoch auf dem Gebiet der Gemeinde Malters ein Wolfsriss ereignet haben. Am Donnerstagnachmittag wurden Tierhalter durch die kantonale Wildhut per SMS darüber informiert.

Die kantonale Wildhut rät Tierbesitzern, Herdenschutzmassnahmen zu treffen oder Kleinwiederkäuer nachts einzustallen.

Verwendete Quellen
Themen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon