Noch unbekanntes IT-Problem

Im Detailhandel sind die Kartenzahlungen ausgefallen

In mehreren Coop-Filialen sind Kartenzahlungen derzeit nicht möglich. (Bild: Adobe Stock)

Eine Lesereporterin berichtet, dass beim Detailhändler Coop derzeit keine Kartenzahlung möglich ist. Es sind schweizweit mehrere Filialen betroffen. Was Sie wissen müssen.

Wie viel Bargeld haben Sie im Portemonnaie? Genügend, um ihr Mittagessen zu bezahlen? Viele können diese Frage heute nicht mehr mit einem «Ja, klar» beantworten.

Bei Coop führt ein IT-Problem derzeit zu einem Ausfall des Transaktionssystems über die Zahl- und Kreditkarte. «Derzeit ist uns noch nicht viel bekannt. Wir haben eben erst die Meldung bekommen», sagt die Leiterin der Medienstelle Schweiz, Rebecca Veiga, auf Anfrage.

Wie viele Filialen davon betroffen sind, ist ebenso unklar. «Wir wissen noch nicht, wie gross die Betroffenheit ist. In Basel ist eine Verkaufsstelle betroffen, das wissen wir. Viel mehr aber nicht», erklärt Veiga. Laut einer Lesereporterin ist auch eine Filiale im Oberdorf in Baar betroffen.

Welches Problem dahinter steckt, ist auch der IT von Coop derzeit nicht bekannt. Das Problem bei den Transaktionen wurde eben erst erkannt.

Update 14:25: Die Kartenbezahlung ist wieder möglich. Mediensprecherin Rebecca Veiga klärt: «Unser Zahlungspartner SIX konnte die Störung vor rund zehn Minuten beheben. Da SIX allerdings für verschiedene Händler die Zahlungssysteme bereitstellt, waren wir auch nicht die einzigen. Es hat viele weitere Firmen betroffen.»

Verwendete Quellen
  • Telefonat mit Rebecca Veiga, Leiterin Medienstelle Coop Schweiz

1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon