News

Basel: 4500 Personen treiben im Rhein

Gegen 4500 Schwimmerinnen und Schwimmer haben am Dienstagabend am traditionellen Basler Rheinschwimmen teilgenommen. Der zum 42. Mal durchgeführte Anlass verlief gemäss den Organisatoren ohne grossen Zwischenfälle. Jung und Alt stiegen am Abend bei sonnigem Wetter zwischen Schwarzwald- und Wettsteinbrücke in die Fluten. Bei einer Wassertemperatur von 23,5 Grad liessen sie sich 1,8 Kilometer weit durch die Stadt den Fluss bis zur Johanniterbrücke hinuntertreiben. Das letzte Rheinschwimmen fand vor vier Jahren statt. 2019 wurde der Anlass wetterbedingt abgesagt – in den Jahren 2020 und 2021 kam die Corona-Pandemie dazwischen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.