Baloise plant Expansion in Belgien

Die Basler Versicherungsgruppe Baloise will den belgischen Versicherer Fidea übernehmen, falls die Aufsichts- und Wettbewerbsbehörden zustimmen. Der Kaufpreis beträgt 480 Millionen Euro, Verkäufer ist die chinesische Anbang Insurance Group. Fidea erzielte letztes Jahr ein Prämienvolumen von 350 Millionen Franken. Kommt der Kauf zustande, beschäftigt die Baloise in Belgien künftig 1600 Personen. Die Baloise ist unter der Marke «Baloise Insurance» in Belgien tätig. Im Jahr 2018 erzielte sie dort ein Geschäftsvolumen von 1,7 Milliarden Franken und einen Gewinn von 199 Millionen Franken.

Quelle:swisstxt
Baloise plant Expansion in Belgien
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon