Bafu will Wolfsabschuss ermöglichen

Das Bundesamt für Umwelt Bafu will
erreichen, dass die Kantone Wallis und Graubünden die teilweise gestoppte Wolfsjagd wieder aufnehmen können. Es hat beim Bundesverwaltungsgericht entsprechende Gesuche eingereicht.

Wie das Bafu gegenüber SRF erklärt, soll den Beschwerden von Umweltorganisationen gegen die Wolfsregulierung die aufschiebende Wirkung entzogen werden. Damit könnte der geplante Abschuss der Wölfe weitergehen.

Mehrere Umweltorganisationen hatten
gegen einzelne Abschussbewilligungen Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. Die Kantone Wallis und Graubünden stoppten die Wolfsjagd daraufhin teilweise.

Quelle:swisstxt
Bafu will Wolfsabschuss ermöglichen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon