Badezimmerbrand an der General-Guisan-Strasse

(Bild: zvg)

Am Donnerstagmittag kam es in Zug zu einem Badezimmer-Brand. Ein Hausbewohner versuchte, dem Brand mit einem Feuerlöscher Herr zu werden.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug FFZ wurde heute Mittag um 11.50 wegen einem Brand im Badzimmer in einem Mehrfamilienhaus an der General-Guisan-Strasse aufgeboten. Das schreibt die Feuerwehr in einer Medienmitteilung. Der erste Löscheinsatz erfolgte durch einen Hausbewohner mit Hilfe eines Feuerlöschers. Vollständig gelöscht wurde das Feuer anschliessend durch einen Atemschutztrupp der FFZ. Der Brandherd wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Schlussendlich mussten noch die verrauchten Räume mit einem Lüfter rauchfrei gemacht werden.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon