Bachmann geht ans Burgtheater Wien

Das Wiener Burgtheater wird künftig von einem Schweizer geführt. Stefan Bachmann übernimmt das Haus mit der Spielzeit 2024/2025, wie die österreichische Kunst- und Kulturstaatssekretärin    Andrea Mayer mitteilte.

Der 56-jährige Bachmann ist seit 2013 Intendant am Schauspiel Köln. Davor leitete er das Theater Basel. Stefan Bachmann folgt am Wiener Burgtheater auf den amtierenden Direktor Martin  Kušej, der seine Bewerbung für eine zweite Amtszeit zurückgezogen hatte.

Stefan Bachmann arbeitete bereits mehrfach am Burgtheater. Für seine Inszenierung von «Verbrennungen» am Burgtheater erhielt er den Nestroy-Preis für die beste Regie.

Quelle:swisstxt
Bachmann geht ans Burgtheater Wien
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon