News
Vollsperrung

Axenstrasse wird in der Nacht auf Mittwoch gesperrt

Erneut ist die Axenstrasse geschlossen. (Bild: Screenshot Google Maps)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird die Axenstrasse gesperrt. Zudem gibt es diese Woche in mehreren Nächten einen Spurabbau.

Wie die Bauherrengemeinschaft des Projektes A4 Neue Axenstrasse kommuniziert, sind im Zusammenhang mit der Stahlbaumontage der Hilfsbrücke Gumpisch nächtliche Teil- und Vollsperrungen der Axenstrasse erforderlich.

Am Dienstag, 24. Januar, wird die Axenstrasse ab 22 Uhr bis 5 Uhr morgens am nächsten Tag gesperrt. Als Reservetermin gilt der 25. Januar.

Zudem gibt es in den nächsten Nächten einen Spurabbau mit Verkehrsregelung in beide Richtungen. Nämlich an diesen Daten:

  • Sonntag, 22. Januar, ab 22 Uhr, bis Montag, 23. Januar, 5 Uhr
  • Montag, 23. Januar, ab 22 Uhr, bis Dienstag, 24. Januar, 5 Uhr
  • Donnerstag, 26. Januar, ab 22 Uhr, bis Freitag, 27. Januar, 5 Uhr
  • Sonntag, 29. Januar, ab 22 Uhr, bis Montag, 30. Januar, 5 Uhr
  • Montag, 30. Januar, ab 22 Uhr, bis Dienstag, 31. Januar, 5 Uhr

Die Arbeiten und Sperrungen sind abhängig von Witterung und Bauablauf, weswegen Verschiebungen nicht auszuschliessen sind. Ob die Reservenacht für die Vollsperrungen benötigt wird, wird jeweils nach der vorgelagerten Vollsperrung hier kommuniziert.

Die Axenstrasse bleibt während der Sperrung von Süden bis zur Tellsplatte und von Norden bis Sisikon befahrbar. Umleitungen werden signalisiert.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung Bundesamt für Strassen (Astra)
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon