News

Autos im Jahresvergleich viel teurer

Im ersten Halbjahr 2022 sind die Fahrzeugpreise auf dem Online-Marktplatz Autoscout24 über alle Fahrzeugsegmente und Treibstoffarten hinweg auf Rekordhöhe geklettert. Bei den Neuwagen trieb das knappe Angebot den durchschnittlichen Preis auf 54’730 Franken – plus 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie Autoscout24 schreibt. Auf dem Occasionsmarkt lag der Preis für einen Wagen durchschnittlich sogar 14 Prozent höher als vor einem Jahr, bei 29’916 Franken. Die stärkste Zunahme nach Antrieb verzeichneten Elektroautos mit Preisaufschlägen von 16 Prozent. Benziner verteuerten sich um 7 Prozent. Autoscout rechnet mit weiter steigenden Preisen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.