Gisikon: Rennradfahrer bei Sturz verletzt

Autolenker soll Velofahrer abgedrängt haben

Die Luzerner Polizei sucht den Lenker eines roten Kleinwagens.

Ein Velofahrer stürzt und verletzt sich. Zuvor wurde er nach eigenen Angaben von einem Auto von der Strasse abgedrängt. Die Polizei sucht zeugen.

Der Radfahrer war am Donnerstag gegen 16.45 Uhr mit seinem Rennrad auf der Kantonsstrasse in Gisikon Richtung Bahnhofstrasse unterwegs.

Auf der Höhe der Liegenschaft Blumenhof soll er von einem roten Kleinwagen, welcher in die gleiche Richtung fuhr, überholt und dabei abgedrängt worden sein. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich laut Mitteilung der Luzerner Polizei. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Der unbekannte Lenker des roten Kleinwagens fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des roten Kleinwagens oder Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon