Auto-Zulieferer führen Kurzarbeit ein

Die zuletzt ins Stottern geratene Autoproduktion hinterlässt zunehmend Spuren bei Schweizer Unternehmen. Zulieferer für die Autoindustrie haben teils schon Kurzarbeit eingeführt, andere ziehen diesen Schritt in Erwägung. Das zeigt eine Umfrage der Wirtschafts-Nachrichtenagentur AWP. Demnach haben die Firmen SFS, Autoneum und Feintool in einzelnen Werken Kurzarbeit eingeführt. Die auch in diesem Geschäftsfeld tätigen Georg Fischer und Adval Tech könnten bald folgen. Hintergrund ist der weltweite Mangel an Computerchips. Da diese fehlen, fahren manche Autohersteller ihre Produktion zurück oder stellen sie sogar gleich ganz ein.

Quelle:swisstxt
Auto-Zulieferer führen Kurzarbeit ein
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon