News

Auto mit Wohnwagen kollidiert mit Velofahrerin

(Bild: )

Ausgangs Hellbühl kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall, bei dem sich eine Radfahrerin schwer verletzte.

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, überholte ein Auto mit Wohnanhänger eine in gleiche Richtung fahrende Radfahrerin. Wegen eines entgegenkommenden Personenwagens musste der überholende Lenker frühzeitig auf seine Fahrspur wechseln. Dabei kam es zu einer Kollision. Die Velofahrerin stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Die verletzte 62-Jährige musste mit dem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Neben der Polizei standen die Ambulanz, die Rega sowie die Feuerwehr Neuenkirch-Hellbühl im Einsatz. Die Luzerner Polizei sucht noch nach Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.