Ausverkaufte Gala in Verona

Italien hat mit einem grossen Opern-abend in der Arena von Verona die Aufnahme der italienischen Oper in die Liste des Weltkulturerbes gefeiert. Stardirigenten Riccardo Muti leitete die Gala, die live im italienischen Fernsehen übertragen wurde.

Die Arena der norditalienischen Grossstadt war am Freitagabend mit 20’000 Zuschauerinnen und Zuschauern ausverkauft. Italiens Ministerpräsidentin Giorgia Meloni und Staatspräsident Sergio Mattarella sassen auf den Ehrenplätzen. Die Gala war Auftakt der diesjährigen Opernsaison in der Arena.

Die italienische Oper war Ende 2023 von der Unesco ins immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen worden.

Quelle:swisstxt
Ausverkaufte Gala in Verona
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon