Ausparkieren – Totalschaden

Mit leichten Verletzungen konnte die Autofahrerin geborgen werden. (Bild: Luzerner Polizei )

Eine Autolenkerin verlor beim Ausparken die Kontrolle und stürzte mit ihrem Auto drei Meter auf einen Vorplatz. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei leicht verletzt.

Am Montag fuhr eine Autofahrerin kurz vor 10 Uhr von ihrem Parkplatz an der Würzenbachstrasse weg. Aus noch ungeklärten Gründen kam sie von der Fahrbahn ab, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Dabei fuhr das Fahrzeug über eine Stützmauer und fiel auf einen über drei Meter tiefergelegenen Vorplatz, wo das Auto auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Die leicht verletzte Autofahrerin wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.
 
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 13’000 Franken.

Rund 3 Meter stürzte das Auto in die Tiefe (Bild: Luzerner Polizei).

Rund 3 Meter stürzte das Auto in die Tiefe (Bild: Luzerner Polizei).

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon