Zwischen Gisikon-Root und Emmen-Süd

Auffahrunfall bei Rathausen-Tunnel führte zu Stau

Bei Buchrain ist es zu einem Unfall gekommen. (Bild: Symbolbild Luzerner Polizei)

Direkt vor dem Rathausen-Tunnel ist es rund um den Samstagmittag zu einem Auffahrunfall gekommen. Gemäss der Luzerner Polizei gab es keine Verletzten.

Kurz nach 13.30 Uhr am Samstagmittag schlägt der zentralplus-Staumelder an und meldet rund fünf Kilometer Stau auf der A14 bei Buchrain. Grund war ein Unfall vor dem Rathausentunnel.

Wie eine Nachfrage auf der Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei zeigt, kam es zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen, die in Richtung Luzern unterwegs gewesen waren. Verletzte habe es keine gegeben.

Beim Stau handelte es sich um die Nachwirkungen des Ereignisses. Dieser befand sich laut dem Staumelder rund um 14 Uhr bereits wieder in Auflösung.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon