Auf Bus gerannt und von Auto verletzt

Im Morgenverkehr wurde heute in der Stadt Luzern eine Frau von einem Auto angefahren und verletzt. Dadurch kam es im Bereich Kreuzstutz zu Verkehrsbehinderungen. 

Der Unfall ereignete sich kurz nach 07.30 Uhr am Kreuzstutz in der Stadt Luzern. Nach bisherigen, ungesicherten Zeugenaussagen rannte eine Fussgängerin unerwartet über den dortigen Fussgängerstreifen, weil sie den Bus erreichen wollte. Dabei wurde sie von einem Auto angefahren. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst in das Spital gebracht.

Die Strasse musste für kurze Zeit gesperrt werden. Im Morgenverkehr kam es zu diversen Rückstaus.

Auf Bus gerannt und von Auto verletzt
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon