News

Auch Japan erwägt Olympia-Boykott

Japan wird sich nach einem Zeitungsbericht wahrscheinlich dem diplomatischen Boykott der Olympischen Winterspiele in Peking anschliessen. Dann werden keine Vertreter der Regierung in Tokio nach China reisen. Die Zeitung «Yomiuri» berichtete, eine formelle Entscheidung werde voraussichtlich Ende des Monats gefällt werden. Die US-Regierung hatte am Montag erklärt, wegen anhaltender Menschenrechtsverletzungen keine diplomatischen Vertreter nach Peking zu entsenden. Australien, Grossbritannien und Kanada schlossen sich dem Boykott an. China weist die Anschuldigungen zurück und kündigte «entschlossene Gegenmassnahmen» an.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.