Atomenergie-Behörde beobachtet Iran

Vertreter der Internationalen Atomenergie-Behörde IAEA werden in den nächsten Tagen überwachen, wie Iran die Uran-Anreicherung wieder erhöht. Sobald die Experten in Teheran den Anstieg beobachteten, würden sie der IAEA Bericht erstatten, sagte ein Sprecher der Behörde in Wien, wo die Organisation ihren Sitz hat. Iran hatte zuvor angekündigt, die Konzentration von Uran ab heute wieder über einem Wert von 3,6 Prozent anzureichern. Dieser Wert war im Atomabkommen festgesetzt worden. Weiter forderte die Regierung in Teheran die Vertragspartner auf, innerhalb von 60 Tagen eine Lösung zu finden, um Iran vor den Sanktionen der USA zu schützen.

Quelle:swisstxt
Atomenergie-Behörde beobachtet Iran
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon