Asyl-Bundeszentrum in Luzern?

Der Luzerner Gesundheits- und Sozialdirektor Guido Graf (CVP) hat angekündigt, dem Bund ein Ausreisezentrum zur Verfügung stellen zu wollen. Die Schweiz verzeichnete von Juli bis September 45 Prozent mehr Asylgesuche. Um den Ansturm zu bewältigen, will der Bund in sechs Regionen 5000 Plätze schaffen, davon knapp 700 in der Zentralschweiz. Graf  erklärte gegenüber der «NLZ»: «Können die geplanten 5000 Plätze geschaffen werden, müssen nur noch gut 40 Prozent aller Asylsuchenden in die Kantone zugewiesen werden.» Wenn ein Bundes-Ausreisezentrum in Luzern 250 Plätze habe, weise der Bund dem Kanton 50 Asylbewerber weniger zu, schreibt die Zeitung.

Asyl-Bundeszentrum in Luzern?
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon