Arzt ohne CH-Doktortitel verurteilt

Ein Arzt aus Bulgarien, der in der Schweiz praktizierte, nannte sich «Dr. med.», hatte aber gar keinen hier anerkannten Doktortitel. Er praktizierte auch dann noch weiter, als er bereits mehrfach von den Behörden darauf hingewiesen worden war. Der Arzt war in den vergangenen Jahren an mehreren Orten in den Kantonen Zürich, Basel und Bern tätig. Er wurde wegen Widerhandlung gegen das Zürcher Gesundheitsgesetz, Vergehen gegen das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb und Widerhandlung gegen das Medizinalberufegesetz verurteilt, alles jeweils mehrfach. Total muss er 18’600 Franken Strafe zahlen.

Quelle:swisstxt
Arzt ohne CH-Doktortitel verurteilt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon