News

Arye Deri muss seinen Posten räumen

Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu hat Innen- und Gesundheitsminister Arye Deri entlassen. Das teilte er am Rande einer Kabinettsitzung mit.

Am Mittwoch hatte das höchste Gericht Deris Ernennung zum Minister aufgrund dessen krimineller Vergangenheit als «unangemessen» eingestuft. Er war unter anderem wegen Steuervergehen verurteilt worden. Mitglieder seiner streng religiösen Schas-Partei drohten vor dem Urteil, die Regierung zu verlassen, falls Deri seinen Posten verlieren sollte. 

In der Küstenstadt Tel Aviv gingen am Samstag mehr als 100’000 Menschen auf die Strasse, um gegen die neue Rechtsregierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu demonstrieren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon