News

Armee soll grüner werden – SVP dagegen

Die Schweizer Waffenplätze und militärischen Areale sollen grüner werden: Das Parlament will, dass die Armee künftig auf den Einsatz von synthetischen Pestiziden verzichtet. Zudem sollen Wildtierkorridore geschaffen werden. Auch gegen die Lichtverschmutzung soll die Armee Schritte unternehmen. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat einem entsprechenden Vorstoss zugestimmt. Die SVP kritisierte, die Armee sei keine Naturschutz-Organisation. Verteidigungsministerin Viola Amherd in der grossen Kammer entgegnete, die Armee könne auch bei einer Umsetzung ihren Kernauftrag weiter wahrnehmen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.