ARG: Demos gegen Ausgangsbeschränkungen

Am Nationalfeiertag sind in Argentinien zahlreiche Menschen gegen die Regierung auf die Strasse gegangen. Im Zentrum der Hauptstadt Buenos Aires protestierten sie am Donnerstag gegen die harten Ausgangsbeschränkungen während der Corona-Pandemie und schwenkten Nationalflaggen, wie im Fernsehsender TN zu sehen war. «Wir marschieren für Freiheit, Gerechtigkeit und das Wohlergehen der Argentinier», hiess es. «Für die Gewerbetreibenden, die zugrunde gehen, während der Präsident auf einer nicht durchzuhaltenden Quarantäne besteht.» Präsident Fernández sagte zuvor: «Der Schutz der Gesundheit und des Lebens der Menschen steht über allem.»

Quelle:swisstxt
ARG: Demos gegen Ausgangsbeschränkungen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon