News

Arbeitslosenquote fällt auf 2,0 Prozent

Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz ist weiter zurückgegangen. Ende Juni waren bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren RAV noch 92’511 Menschen als arbeitslos gemeldet. Das sind 5493 weniger als im Mai, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft Seco mitteilte. Die Arbeitslosenquote fiel auf 2,0 von 2,1 Prozent zurück und lag saisonbereinigt, also unter Ausklammerung saisonaler Faktoren, zum Vormonat unverändert bei 2,2 Prozent. Waren vor einem Jahr noch rund 132’000 Personen als arbeitslos registriert, fiel der Wert bis Ende 2021 auf 122’000 zurück. Die Arbeitslosenquote sank von 2,8 Prozent vor einem Jahr auf 2,6 Prozent Ende 2021.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.