News

AR: Impfpass-Schwindel aufgeflogen

In Appenzell Ausserrhoden ist ein Schwindel mit gefälschten Impfpässen aufgeflogen. 12 Personen haben versucht, damit an ein Covid-Zertifikat zu kommen. Sie gaben an, ihre Impfung in Deutschland gemacht zu haben. Die kantonale Covid-Zertifikatsstelle habe jedoch den Schwindel entdeckt, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt. Die Fälschungen wurden in der Folge anderen kantonalen Zertifikatsstellen gemeldet, worauf zahlreiche gleichartige Fälschungen in anderen Kantonen festgestellt wurden. Die betroffenen Personen müssen sich jetzt wegen Urkundenfälschung und Erschleichen einer falschen Beurkundung verantworten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.